Rechtsberatung

Für die Mitglieder der Landesgruppe Wien bietet die younion_Die Daseinsgewerkschaft in allen dienst-, pensions- und besoldungsrechtlichen Fragen jeden Montag und Mittwoch eine Rechtsberatung ohne Terminvereinbarung in der Zeit von 16.30 bis 18.00 Uhr an. In den Weihnachts-, Semester- und Osterferien findet keine Rechtsberatung statt. Im Juli/August nur Dienstag und Donnerstag.

Für die Mitglieder der ehem. Gewerkschaft KMSfB bietet die younion_Die Daseinsgewerkschaft in allen arbeitsrechtlichen Fragen Rechtsberatung zu bestimmten Terminen an. Bitte um Terminvereinbarung in der Zeit von 08.00 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer
01/31316-83861.

Lohnsteuerberatung:
Jeden Montag (außer während der Schulferien) von 16.30 bis 18.00 Uhr nur gegen Voranmeldung unter der Tel.-Nr. 01/31316-83650.

Pensionsberatung:
Jeden Donnerstag (außer während der Schulferien) von 16.00 bis 18.00 Uhr nur gegen Voranmeldung unter der Telefonnummer 01/31316-83650.

RECHTSBERATUNG AM 2. STANDORT DES INFOCENTERS DER younion_Die Daseinsgewerkschaft:
(1030 Wien, Rosa-Fischer-Gasse 2)

Rechtsberatung:
Dienstag und Donnerstag 16.30 bis 18.00 Uhr, ohne Voranmeldung. In den Schulferien findet in der Außenstelle keine Rechtsberatung statt.

Für die Mitglieder der ehem. Gewerkschaft KMSfB bietet die younion_Die Daseinsgewerkschaft in allen arbeitsrechtlichen Fragen Rechtsberatung zu bestimmten Terminen an. Bitte um Terminvereinbarung in der Zeit von 08.00 bis 13.00 Uhr unter der Telefonnummer 01/31316-83861.

BERUFSHAFTPFLICHT- UND BERUFSRECHTSSCHUTZVERSICHERUNG

Versicherungsschutz
wird geboten, wenn Sie in Ihrer Eigenschaft als GdG-KMSfB - Mitglied von einem Dritten wegen eines erlittenen Personen- oder Sachschadens aufgrund gesetzlicher Haftpflichtbestimmungen privatrechtlichen Inhalts als schadenersatzpflichtig in Anspruch genommen oder solche Schadenersatzansprüche von Ihnen gegen Dritte erhoben werden.

Neben der Erfüllung Ihrer Schadenersatzverpflichtungen übernimmt der Versicherer auch die gerichtlichen und außergerichtlichen Kosten der Abwehr der von einem Dritten erhobenen Ansprüche und die entsprechenden Kosten der Durchsetzung Ihrer Ansprüche gegen Dritte sowie die Kosten Ihrer Verteidigung in einem Strafverfahren.

Berufshaftpflicht:
Die Höchsthaftungssumme für Personen- und Sachschäden beträgt je Versicherungsfall EUR 220.000,-. Für Verlust und Abhandenkommen in Verwahrung genommener Sachen beträgt die Versicherungssumme EUR 1.500,- pro Versicherungsfall, davon maximal EUR 750,- für Geld, Schmuck und Wertsachen.

Berufs- und Kraftfahrzeuglenker-Rechtsschutz:
Die Versicherungssumme für die Kosten der Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen beträgt je Versicherungsfall EUR 40.000,00.

Im Schadensfall ist ein Schadensmeldungsformular (liegt im Rechtsreferat sowie in eurer Hauptgruppe auf) an das Rechtsreferat zu übermitteln.


RECHTSSCHUTZ

Unentgeltliche Gewährung von Rechtschutz in Angelegenheiten, die mit dem Lehr -, Arbeits-, oder Dienstverhältnis unmittelbar im Zusammenhang stehen, wie

  • Rechtsberatung
  • Durchführung von Interventionen
  • Vertretung vor den zuständigen Gerichten, Ämtern oder Behörden
  • Rechtshilfe in Exekutions -, Konkurs -, oder Ausgleichsverfahren

Voraussetzungen:

  • Mindestens 6 Monatsvollbeiträge (Beitragsrückstand nicht länger als 2 Monate)
  • Keine andere Stelle (z.B.Rechtsanwalt) vorher mit der Vertretung in der gleichen Rechtssache betraut wurde

Über die Gewährung des Rechtsschutzes, die Dauer und den Umfang entscheidet das geschäftsführende Organ der younion_Die Daseinsgewerkschaft.

Die Vertretung erfolgt grundsätzlich durch Beauftragte der younion_Die Daseinsgewerkschaft."

Rechtsschutzansuchen sind grundsätzlich und fristgerecht über die Haupt- bzw. Landesgruppen an das Rechtsreferat einzubringen.